Elmar Brok und Birgit Ernst zu Gast

20190223Jahresempfang02

Mehr als hundert Gäste aus waren der Einladung des Stadtverbandsvorsitzenden Claus Cieciera gefolgt und fanden sich in den Räumen der Firma Möller Feuerfesttechnik GmbH & Co. KG in Lemgo ein, wo sie durch den Gastgeber Klaus Röpke (Gf) emfangen wurden.

Nach verschiedenen Grußworten, u.a. auch von unserem Kreisverbandsvorsitzenden Lars Brakhage, konnten sie den scheidenden OWL-Abgeordneten im Europäischen Parlament Elmar Brok erleben, wie er die derzeitige Situation in Sachen Brexit haarscharf analysierte, über Hintergründe aufklärte und die Wichtigkeit der bevorstehenden Wahlen zum europäischen Parlament hervorhob. Die ebenfalls anwesende OWL-Kandidatin zum europäischen Parlament Frau Birgit Ernst nahm Gelegenheit und stellte sich und ihre politischen Arbeitsbereiche vor. Unter musikalischer Begleitung des Akkordeon-Duos Albri & Tank wurden nach Eröffnung des Buffets noch anregende Gespräche geführt.

20190223Jahresempfang01

(v.l.) C.Cieciera, S.Grimxhaw, Dr. H. Pohlmann, Dr. R.Austermann, B. Ernst, S. Grigat, W. Kern, L. Brakhage, K. Röpke


Wahlkampf-Tournee mit Birgit Ernst

Einen weiteren überzeugenden Auftritt lieferte unsere OWL-Kandidatin für das Europäische Parlament Birgit Ernst im Rahmen ihrer Wahlkampf-Tournee auf der Wahlkampf-Party des CDU-Ortsverbands Kirchheide. Ortsverbandsvorsitzender Eduard Tyminski begrüßte die zahlreichen Gäste, die bei bestem Grillwetter auf dem Sportplatz am Wilhelm-Stölting-Weg erschienen waren.  Gemeinsam ließen sie sich von Frau Ernst über den aktuellen Stand des Europawahlkampfes informieren und tauschten sich anschließend in persönlichen Gesprächen mit ihr aus. Insgesamt ein gelungener Nachmittag, bei dem am Ende alle Gäste von der Notwendigkeit der Stimmabgabe am nächsten Sonntag überzeugt und sicher waren, mit Frau Ernst die richtige Kandidatin in`s Rennen geschickt zu haben. Unser Stadtverbandsvorsitzende Claus Cieciera dankte allen Akteuren für ihr Engagement.

201905wahlkampfparty

Bilduntertitel: v.l. Eduard Tyminsky, Birgit Ernst und Claus Cieciera

Radfahren in der Fußgängerzone? Keine gute Idee!

Die CDU-Fraktion hat das Thema ausführlich mit Markus Baier, Leiter des Lemgoer Bauamtes, und dem Chef der Lemgoer Polizei Polizeihauptkommissar Dirk Wallenstein erörtert. Die Idee, das Radfahren tagsüber ganz oder teilweise zu gestatten wurde dabei verworfen. Es soll bei der bisherigen Praxis bleiben: Fußgänger sollen die Mittelstraße ungestört nutzen können.

Weiterlesen ...
JaEuropa201905.jpg

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
9
10
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31