Führt den Verkehr an der Stadt vorbei!

„Tempo 30“ auf der Richard-Wagner-Straße, das fordern jetzt die Grünen. Hierzu nimmt Dr. Harald Pohlmann für die CDU Stellung: „Vor Schulen langsam fahren, klar gute Sache, meint man auf den ersten Blick. Doch besser wäre es den Verkehr vor Schulen, den Verkehr insgesamt im Stadtgebiet zu vermeiden. Das ginge in Lemgo. Heute ist die Richard-Wagner-Straße eine Durchgangsstraße für den Nordsüdverkehr. Würden die Grünen ihren Widerstand über die rot-grüne Landesregierung aufgeben, dann könnte die Umgehungsstraße endlich gebaut werden. Hierzu fordert die CDU die Grünen auf: lasst uns endlich den Lückenschluss bauen, lasst uns so die Stadt vom Durchgangsverkehr entlasten. Dies ist der intelligentere Weg als die Bürger ständig mit neuen Ver- und Geboten zu gängeln.“


Dr. Stefan Kontowski wird neuer Vorsizender

Beim traditionellen Grünkohlessen der Ortsunion begrüßte der Stadtverbandsvorsitzende Claus Cieciera die Runde der Teilnehmenden und stellte sich und seine Vorstellungen für die zukünftige CDU-Arbeit in Lemgo vor. Nach der Entlastung des alten Vorstands leitete er die anschließenden Wahlen.

Weiterlesen ...

Elmar Brok und Birgit Ernst zu Gast

20190223Jahresempfang02

Mehr als hundert Gäste aus waren der Einladung des Stadtverbandsvorsitzenden Claus Cieciera gefolgt und fanden sich in den Räumen der Firma Möller Feuerfesttechnik GmbH & Co. KG in Lemgo ein, wo sie durch den Gastgeber Klaus Röpke (Gf) emfangen wurden.

Weiterlesen ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Lemgo_mein_z_H.jpg